Offenlegung des Werbetreibenden
Dieser Artikel enthält Verweise auf Produkte und Dienstleistungen von unseren Werbetreibenden oder anderen Partnern. Wenn Sie auf Links zu diesen Produkten oder Dienstleistungen klicken, dann erhalten wir möglicherweise vom Werbetreibenden eine Provision.

Casino Auszahlungen

Im folgenden Artikel erklären wir Ihnen, was die Casino Auszahlungsquote bedeutet und wie Sie zustande kommt. Denn für jedes Spiel und jedes Casino werden oft individuelle Auszahlungsraten angegeben. Da diese Quote unmittelbar beeinflusst, wieviel Sie gewinnen können, ist sie natürlich von großer Bedeutung. Je größer die Auszahlungsrate, desto besser für Sie.

Was ist die Casino Auszahlungquote?

Die Auszahlungsrate, manchmal auch als Ausschüttungsquote bezeichnet, berechnet sich langfristig in dem man die Einzahlungssumme durch die Auszahlungssumme teilt. Sie liegt bei den online Casinos mit hoher Auszahlungsquote in der Regel zwischen 95 – 99,5 %. Die fehlenden Prozent zur 100 stellen den sogenannten Hausvorteil da, es ist die Gewinnspanne des Casinos oder des Spiels. Sie finden die Auszahlungsquoten meistens auf der Informationsseite des einzelnen Spiels, der Info Seite des Casinos oder auch bei Kontrollorganisationen wie der eCORGA. Die Höhe der Auszahlungsrate ist eine Entscheidung des Casinos, schwankt aber auch stark zwischen den verschiedenen Softwareanbietern. Als Spieler sollten Sie natürlich in einem Casino mit einer hohen Auszahlungsquote spielen, um die besten Chancen für Gewinne zu haben.

Auszahlungquoten von Casino Spielen

  • Auszahlungsquote Spielautomaten: 92 – 98 %
  • Tisch- und Kartenspiele: 95 – 99,5 %
  • Auszahlungsquote Video Poker: 94 – 99 %

Vergleich der Casino Auszahlungsquoten nach Spielen:

SpielAuszahlungsrateHausvorteil
Französisches/Europäisches Roulette97,3 %2,7 %
Amerikanisches Roulette94,7 %5,3 %
Blackjack94,3 %5,7 %
Baccarat99 %1 %
Spielautomaten92 – 98 %2 – 8 %

Regelungen für Casino Auszahlungen – wie sie ihr Geld am schnellsten bekommen

Die Regelungen für Casino Auszahlungen sind meistens komplizierter als die für Einzahlungen. Meistens ist es möglich sich den Gewinn auf demselben Weg wie den der Einzahlung auch wieder auszahlen zu lassen. Eine Ausnahme stellt hier das Skrill Bezahlsystem da, hier ist oft keine direkte Auszahlung möglich, sodass Sie eine Alternative wählen müssen. Grundsätzlich ist zu beachten, dass vor der ersten Auszahlung ihre Identität geprüft werden muss – dies geschieht ausschließlich zu ihrem Schutze vor Betrugsmaschen. Die meisten Auszahlungen werden binnen 3 – 5 Tagen abgewickelt, VIP Spieler werden hier allerdings bevorzugt behandelt und kommen in den Genuss von deutlich schnelleren Auszahlungen. Die folgenden Casinos sind für sehr schnelle und reibungslose Auszahlungen bekannt:

Zusammenfassung

Zusammenfassend kann man also sagen, dass es sich schon lohnt, in einem Casino mit hohen Auszahlungsraten zu spielen. Man muss aber vielmehr auf die Auszahlungsrate des eigentlichen Spiels schauen, weil es diese ist, die das aktuelle Spiel beeinflusst. Man darf aber nicht vergessen, dass auch bei einem Spiel mit hoher Auszahlungsrate kein Gewinn garantiert werden kann und es letztlich Glückssache ist und bleibt. Will man das Risiko auf lange Sicht reduzieren, empfehlen wir Spielautomaten mit hoher Auszahlungsrate und niedriger Votalität oder Tisch– und Kartenspiele mit fixer Strategie zu spielen. In beiden Fällen ist es unwahrscheinlich, dass Sie schnell ihr ganzes Geld verlieren.

Sollten Sie das Glück haben und einen Gewinn erzielen, seien Sie bei der ersten Auszahlung geduldig und liefern Sie dem Casino alle nötigen Dokumente, um Ihre Identität zu beweisen. Um bei den Casino Auszahlungen keinen Ärger zu erleben, spielen Sie am besten in den von uns empfohlenen Casinos.