Veröffentlichen: 16.08.2018

Zusatzeinsätze – mehr Spaß beim Online-Roulette

Roulettekessel

Genau wie in normalen Casinos ist Roulette auch im Internet eines der beliebtesten Glücksspiele überhaupt. Allerdings fehlt beim Online-Roulette die soziale Komponente, wenn man nicht gerade an einem Tisch mit einem Live-Dealer aktiv ist. Man kann die anderen Spieler nicht beobachten oder mit ihnen reden, auch die gemeinsame Freude – oder das Verzweifeln über den Ausgang eines Drehs – gibt es hier nicht.

Natürlich wollen die Betreiber von Online-Casinos ihren Nutzern jedoch so viel Spaß wie möglich bieten. Aus diesem Grund gibt es beim Online-Roulette in einigen Varianten spezielle Zusatzeinsätze, mit denen der Nervenkitzel noch einmal ein wenig gesteigert wird. Auf diese Weise sind zusätzliche Gewinne möglich, die im Vergleich zu den normalen Gewinnen sogar sehr hoch ausfallen können. Allerdings sollten Spieler ein wenig Vorsicht walten lassen, wenn sie sich dazu entschließen, weitere Einsätze neben dem klassischen Roulettetisch vorzunehmen.

Ein gutes Beispiel für eine Variante von Online-Roulette, bei der es zusätzliche Einsätze gibt, ist Roulette Royale von Microgaming. Hier gibt es sogar einen progressiven Jackpot, den man mit einer Extraportion Glück knacken kann. Um die Chance darauf zu haben, muss man einen zusätzlichen Einsatz von einer Münze vornehmen, wenn das Rad gedreht wird.

Einen Gewinn erzielt der Spieler, wenn in zwei oder mehr aufeinander folgenden Runden die gleiche Zahl gewinnt. In der zweiten Runde beträgt der Gewinn bei einem Einsatz von einem Euro pro Runde immerhin 15 Euro, in der dritten Runde gibt es 200 Euro, in der vierten Runde sogar 3000 Euro. Wenn in fünf Runden in Folge die gleiche Zahl gewinnt und man in jeder dieser Runden den zusätzlichen Einsatz vorgenommen hat, hat man den progressiven Jackpot geknackt, dessen Höhe von verschiedenen Faktoren abhängig ist.

Solch ein zusätzlicher Einsatz sorgt also für ein wenig mehr Unterhaltung und Abwechslung. Spieler, die auf die Höhe der Auszahlungsquote achten, wissen natürlich, dass die Quote für solche zusätzlichen Einsätze deutlich unter den Durchschnittswerten beim normalen Roulette liegt. Das bedeutet jedoch nicht, dass man die zusätzlichen Einsätze auf jeden Fall ignorieren sollte. Wem es schließlich in erster Linie um den Spaß am Spiel geht, erhält hier die Chance, enorm hohe Gewinne zu erzielen, die beim normalen Roulette gar nicht möglich wären. Deshalb sollte man sich es gut überlegen, ob man ein wenig mehr Risiko eingeht und sich damit ganz neue Perspektiven eröffnet.