Über die Fußball Weltmeisterschaft 2018

Der FIFA World Cup ist das populärste Fußballturnier der Welt. Alle vier Jahre zieht die Fußball Weltmeisterschaft weltweit Millionen an Zuschauern vor die Bildschirme und in die Stadien. Die Nationalmannschaften müssen sich zunächst einmal in der Qualifikation behaupten, ehe sie den Weg ins Turnier schaffen. Leider hat es Österreich beim diesjährigen Turnier nicht geschafft, sich zu qualifizieren. Dafür können die österreichischen Fußballfreunde den Nachbarn aus Deutschland die Daumen drücken. Die sind schließlich amtierender Weltmeister. Gerade der FIFA World Cup lässt außerdem die Wettbegeisterung der Zuschauer explodieren – viele Laiensportler versuchen, mit dem richtigen Tipp einen attraktiven Gewinn zu erwirtschaften. In diesem Jahr findet die Fußball Weltmeisterschaft in der Zeit vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 in Russland statt. Aber welche Nationalmannschaften haben sich für das Turnier in welchen Gruppen qualifiziert, wie können Fußballbegeisterte die Begegnungen live mitverfolgen und welche Teams sind die diesjährigen Favoriten?

Die besten Online Casinos mit Sportwetten

  • Num
  • Casino
  • Spielen
  • Bonus
  • Bewertung
  • Merkmale

32 Teams kämpfen in acht Gruppen um den Pokal

Bei diesem Turnier treten 32 Mannschaften zunächst in der Vorrunde gegeneinander an. Dazu wurden sie in 4er-Gruppen gelost, wobei sich jeweils die zwei besten Teams für die K.o.-Phase qualifizieren. Russland als Gastgeber findet sich in der Gruppe A und bestreitet auch das Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien am 14. Juni 2018. Aber welche Teams treten denn nun in welchen Gruppen an?

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
Russland Portugal Frankreich Argentinien
Saudi-Arabien Spanien Australien Island
Ägypten Marokko Peru Nigeria
Uruguay Iran Dänemark Kroatien

 

Gruppe E Gruppe F Gruppe G Gruppe H
Brasilien Deutschland Belgien Polen
Schweiz Mexiko Panama Senegal
Costa Rica Schweden Tunesien Kolumbien
Serbien Südkorea England Japan

Wie zu sehen ist, ist Österreich leider nicht dabei. Das Nationalteam hat es nicht geschafft, sich in der Qualifikation zu behaupten. Hier erreichte Österreich in der Gruppe D nämlich nur den vierten Platz nach Serbien, Irland und Wales. Dementsprechend bleibt den sportbegeisterten Österreichern keine andere Wahl, als für die geschätzten Nachbarn aus Deutschland oder der Schweiz die Daumen zu drücken.

WM Spiele live sehen – wo geht das?

Die gute Nachricht: Alle Begegnungen der Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland werden im deutschsprachigen Free TV ausgestrahlt. In Deutschland werden alle WM Begegnungen entweder im ZDF oder in der ARD übertragen. Zuschauer aus Österreich können die Partien im ORF und Fußballfreunde aus der Schweiz im SRF sehen. Ein Teil der K.O-Phase wird darüber hinaus vom Bezahlsender Sky übertragen. Alternativ können die fußballbegeisterten Zuschauer natürlich auf eines der vielfältigen Public Viewing-Angebote zurückgreifen. So wird zum Beispiel in Berlin wieder die zwei Kilometer lange Fanmeile eingerichtet, wo mehrere hunderttausend Fußballfans feiern. Mit dem Smartphone ist es unterdessen schwierig, die WM Spiele live zu sehen. ARD und ZDF bieten zum Beispiel eine App an, mit der die WM Spiele live von unterwegs aus gesehen werden können.

Favoriten für den diesjährigen WM Pokal

Das diesjährige Fußballturnier verspricht besonders spannend zu werden. Es gibt nämlich viele Favoriten, die sich nahezu auf Augenhöhe zueinander bewegen. Hinzu kommen einige Underdogs, von denen man einen Sieg zwar nicht realistisch erwarten würde. Doch ein Überraschungssieg scheint nichtsdestotrotz nicht ausgeschlossen zu sein. Eine Favoritenrolle nicht jedoch auf jeden Fall Titelverteidiger Deutschland ein. Schließlich ist das Team um Trainer Joachim Löw amtierender Weltmeister. Aber auch Brasilien kommt in diesem Jahr zum wiederholten Mal als Favorit in Betracht – trotz der historischen Niederlage von 7:1 gegen Deutschland bei der vergangenen WM. Aber auch Spanien scheint ein aussichtsreicher Kandidat für den diesjährigen Titel zu sein. Nicht zu vergessen ist außerdem Portugal. Zwar bewegten sich die Portugiesen etwas holprig durch die Qualifikationsphase, doch besteht der Kader hier aus hochkarätigen Spielern wie zum Beispiel Cristiano Ronaldo. Als Underdogs zählen darüber hinaus die Teams aus Belgien und England.

Welche Teams holten bei den vergangenen Turnieren den Pokal?

Die meisten Titel holte bislang die Mannschaft aus Brasilien (5 Siege). Aber auch die Deutschen mischen mit derzeit vier Turniergewinnen ganz oben mit. Auch Italien holte erst bei der vorletzten Fußball Weltmeisterschaft einen Titel (insgesamt 4), konnte sich für die WM 2018 in Russland jedoch nicht qualifizieren. Historisch betrachtet sind zudem die Mannschaften aus Uruguay und Argentinien erfolgreich.

Die Chronologie der letzten Turniersiege:

  • 1990: Deutschland
  • 1994: Brasilien
  • 1998: Frankreich
  • 2002: Brasilien
  • 2006: Italien
  • 2010: Spanien
  • 2014: Deutschland

So einfach können Sie selbst WM Wetten 2018 platzieren

Mittlerweile gibt es zahlreiche Online Wettanbieter, bei denen sie kinderleicht innerhalb weniger Minuten spannende WM Wetten 2018 platzieren können. Die Registrierung ist schnell erledigt und erfordert lediglich die Eingabe einiger persönlicher Angaben. Nach der Accountaktivierung per E-Mail kann dann bereits die erste Einzahlung erfolgen. Zur Auswahl stehen häufig Einzahlungsmethoden wie Überweisung, Kreditkarten oder PayPal. Oftmals gewähren die Buchmacher auf die erste Einzahlung sogar noch einen profitablen WM Wettbonus. Nun können Sie in der Übersicht die jeweiligen WM Wetten suchen, auf die Wettquote klicken und den Einsatz wählen. Einen Klick später ist die Wette bereits übermittelt. Die Auszahlung von Gewinnen erfolgt zunächst auf das Wettkonto. Von dort aus kann der Spieler dann zum Beispiel eine Auszahlung auf das Bankkonto beantragen.

Wetten mit dem Handy – geht das?

Schon heute wird mehr als jede zweite Sportwette im Internet mit dem Smartphone oder dem Tablet-PC platziert – Tendenz steigend. Viele Wettanbieter haben gleich mehrere mobile Applikationen im Portfolio. Zumeist wird neben einer Web App ohne Download auch eine native App zum Download im jeweiligen Store für iOS oder Android bereitgestellt. Mit allen Anwendungen können kinderleicht von jedem Ort der Welt spannende WM Wetten platziert werden.

Vorteile einer Sportwetten App:

  • Keine Lauferei zu einem lokalen Wettshop
  • Sofortige Nutzung von überall aus ohne Wartezeit möglich
  • Zusätzlich attraktiven Wettbonus sichern

Wettoptionen bei der Fußball WM 2018 im Überblick

Die Wettmöglichkeiten sind gerade zum FIFA World Cup 2018 gigantisch vielseitig. Am beliebtesten sind natürlich auch bei den WM Spielen die klassischen 2- bzw. 3-Wege-Wetten. Des Weiteren werden viele WM 2018 Tipps auf den Turniersieger platziert. Aber auch die Nebenwetten erfreuen sich bei solch einem spektakulärem Turnier größer Beliebtheit. Dazu gehören zum Beispiel folgende Wettoptionen: Über / Unter, Ergebniswette, Halbzeit / Endstand, Scorecast und Handicap. Auch darauf, welche Teams sich für die K.O.-Phase qualifizieren oder wer der beste Torschütze des Turnier ist, wird häufig gewettet.

Bisherige Überraschungen beim FIFA World Cup 2018

Schon bevor das eigentliche Turnier gestartet ist, gibt es so manch eine Überraschung. So hat es etwa Italien das erste Mal seit 1958 nicht geschafft, sich für die Fußball Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Auch die Niederlande verpasst den Einzug in die Hauptrunde der WM 2018. Dass leider auch Österreich in dieser WM nicht dabei ist, ist hingegen angesichts der starken Konkurrenz nicht ganz so eine große Überraschung. Aus deutscher Sicht ist vor allem die Streichung des Top-Spielers Leory Sané aus dem Kader eine handfeste Überraschung.

Unsere besten fünf Wett Tipps für die WM 2018

Nach eingehender Recherche können unsere erfahrenen Wettexperten Ihnen für die diesjährige Fußball Weltmeisterschaft folgende Wett Tipps an die Hand geben:

Tipp 1: Wer das Risiko mag und sich Außenseiter begeistern kann, der kann es mit Ägypten, Peru, Schweden oder Serbien als Gewinner versuchen. Natürlich sind die Gewinnchancen gering, dafür erwarten den Spieler sehr ansprechende Wettquoten.

Tipp 2: Etwas weniger Risiko gehen Spieler mit dem Tipp ein, welche Mannschaften ins Finale einziehen. Hier kommen wir nach längerer Überlegung zu dem Ergebnis, dass Deutschland, Brasilien, Frankreich, Belgien und Argentinien hier die besten Chancen haben.

Tipp 3: Wir empfehlen Ihnen außerdem, nicht alle Wett Tipps bereits vor Turnierbeginn zu setzen. Warten Sie ab, wie sich die einzelnen Teams entwickeln, bevor Sie Tipps platzieren, die sie anschließend nicht mehr korrigieren können.

Tipp 4: Zusätzlich wollen wir Sie dafür sensibilisieren, dass Sie gerade in der K.O-Phase auch immer die Möglichkeit einer Verlängerung bzw. eines Elfmeterschießens mit einkalkulieren sollten. Um nicht so risikoreich zu wetten, können Sie auf eine 2-Wege-Wette („Welches Team kommt weiter?“) zurückgreifen.

Tipp 5: Zum Schluss möchten wir Ihnen noch einen allgemeinen Tipp mit auf dem Weg geben. Setzen Sie sich vor Turnierbeginn ein Budget bzw. ein Limit, an dass sie sich auch halten. Zahlen Sie den festgelegten Betrag auf das Wettkonto ein und seien sie diszipliniert. Ist das Geld verloren, ist der WM-Wettspaß vorbei.

Die besten WM Wettanbieter 2018:

  • Bwin
  • Bet-at-home
  • Betway
  • Mybet
  • Bet365

Fazit

Die bevorstehende Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland verspricht selbst für österreichische Fußballfreunde ein unterhaltsames Sportturnier zu werden. Um die Spannung für sich persönlich zu erhöhen, bietet es sich an, bei einem der zahlreichen WM Wettanbieter entsprechende Sportwetten zu platzieren. Häufig können Sie sich so sogar noch einen attraktiven Sportwetten Bonus auf die erste Einzahlung sichern. Wir listen hier ausschließlich seriöse und erfahrene Online Wettanbieter auf, denen Sie vertrauen können. Nutzen Sie die Gelegenheit, die spannende Welt der Sportwetten zu entdecken und feiern Sie Ihren Einstieg mit der diesjährigen Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Wir wünschen Ihnen dabei viel Erfolg!

 

BONUS: Bonus: 100% bis zu €3000
Los gehts