Online Poker

Home » Casino Spiele » Online Poker

Die spannenden Poker Spiele im Online Casino

Ich sitze auf meinen üblichen Platz am Pokertisch und stecke in einer Zwickmühle. Meine Gegenspielerin hat gerade ihren Einsatz in die Mitte geschoben. Meine Poker Hand ist wertlos, doch ich lasse mir nichts anmerken. Ich habe noch eine Chance, den Pot doch noch zu gewinnen.

Ich schiebe alle meine Chips in die Mitte und verkünde: „All in!“

Meine unausgesprochene Nachricht an meine Gegenspielerin: „Bist du wirklich bereit alles auf eine Pokerhand zu setzen?“

Bei Poker zählen nicht nur die Karten, sondern auch Nervenstärke. Sie sieht mich an, sieht auf ihre Karten und überlegt. Jetzt werden wir sehen wer zuerst Nerven verliert…

Grundlegende Pokerregeln

Es gibt viele verschiedene Pokervarianten, welche man entweder gegen andere Spieler oder gegen die Bank spielt. Einige grundlegende Regeln gelten aber praktisch immer, darunter die Stärken der verschiedenen Pokerhände.

Sehen wir uns daher einfach einmal die Grundregeln von Poker an.

Die Spielkarten

Poker wird üblicherweise mit einem Anglo-Amerikanischen Kartendeck gespielt. Das Deck besteht aus 52 Karten mit vier verschiedenen Farben (Herz, Karo, Pik und Kreuz). Neben den Punktekarten gibt es die Bildkarten Bube, Dame, König und Ass. Das Ass kann dabei je nach Pokervariante sowohl die kleinste als auch die höchste Karte darstellen, manchmal sogar beides je nach Situation.

Bei einigen Spielvarianten wird dem Deck noch ein Joker hinzugefügt. Dieser kann für eine beliebige andere Karte einstehen und ist daher immer heißbegehrt, da der Joker die Gewinnchancen enorm nach oben drückt.

Rangfolge der Pokerhände

Üblicherweise gilt diese Rangfolge für die möglichen Pokerhände, beginnend vom schwächsten Blatt (High Card) bis hin zum stärksten (Royal Flush). Haben zwei Spieler dieselbe Pokerhand, zum Beispiel jeweils ein Paar Asse, so gewinnt der Spieler mit der höchsten Beikarte. Sind alle Karten gleichwertig, so wird der Pot zwischen den Spielern aufgeteilt.

  • high-cardHigh Card: Wurde keine bessere Hand erreicht, so werden die einzelnen Karten miteinander verglichen. Es gewinnt die höchste Karte.
  • 1-pairPaar (Pair): Man hält zwei gleichwertige Karten, als zum Beispiel 9-9 oder J-J in der Hand, sowie drei Beikarten. Haben zwei Spieler dasselbe Paar, so entscheidet die höchste Beikarte über den Sieg.
  • 2-pairZwei Paar (Two Pair): Man hält zwei Paar, etwa 7-7 9-9, und eine Beikarte
  • three-of-kindDrilling (Three of a kind): Man hält drei gleiche Karten, etwa J-J-J und zwei Beikarten
  • Straight-Straße (Straight): Die Hand besteht aus fünf aufeinanderfolgenden Karten, also zum Beispiel 5-6-7-8-9. Je höher die letzte Karte, desto besser die Straße.
  • Flush-pokerFlush: Die Hand besteht auf fünf Karten derselben Farbe. Halten zwei Spieler einen Flush, so gewinnt derjenige mit der höchsten Karte.
  • Full-HouseFull House: Man hält ein Paar und einen Drilling. Haben mehrere Spieler ein Full House, so gewinnt die Hand mit dem besseren Drilling, bei einem erneuten Gleichstand zählt das bessere Paar.
  • Four-of-a-kind-1 Poker (Four of a kind): Man hält vier gleiche Karten, also zum Beispiel K-K-K-K und eine Beikarte.
  • Straight-Flush Straight Flush: Man hält fünf aufeinanderfolgende Karten in derselben Farbe, also zum Beispiel 8-9-10-J-Q in Pik.
  • Royal-Flush-300x87-1Royal Flush: Man hält fünf Karten in derselben Farbe und in der Reihenfolge 10-J-Q-K-A. Wenige Spieler erhalten auch nur einmal in ihrer Pokerkarriere eine Royal Flush. Daher ist diese Hand immer ein Grund zum Feiern.

Die verschiedenen Poker-Varianten in Online Casinos

Poker ist ein Kartenspiel mit vielen Gesichtern. Man kann gegen andere Spieler antreten, gegen die Bank oder gegen einen Pokerautomaten. Ich möchte daher zuerst auf die drei großen Spielarten eingehen, die unter dem Begriff Poker zusammengewürfelt werden.

Natürlich findest du hier auch die besten Online Poker Casinos. Wirf dazu einfach einen Blick auf die Top Liste. Dort ist bestimmt ein Anbieter mit dabei, der deine Lieblingspokervariante im Angebot hat.


Poker

Poker in der klassischen Form ist ein Mehrspieler-Kartenspiel. Man spielt man also nicht gegen die Bank, sondern tritt gegen andere Spieler an.

Diese Pokerform erfreut sich vor allem in der Variante Texas Hold’em großer Beliebtheit – spätestens seit Chris Moneymaker (Was für eine toller Name!) 2003 die World Series of Poker gewonnen hat.

Egal ob Texas Hold’em, Omaha Pot Limit, Seven Card Stud oder andere Spielvarianten, es kommt nicht nur auf das eigene Glück an. Bei Poker spielt auch das Können eine wichtige Rolle. Es gibt daher tatsächlich professionelle Poker Spieler, die von diesen Kartenspielen leben können – einfach indem sie das tolle Spiel besser beherrschen als ihre Gegenspieler.

Poker Cashgames und Turnierpoker

Poker kann man grob in Turnierpoker und Echtgeld Poker unterscheiden. Beim Turnierpoker zahlt man ein Startgeld und erhält dafür eine bestimmte Anzahl an Turnierchips. Dann spielt man so lange, bis man entweder ausgeschieden ist oder gewonnen hat. Je weiter man es auf der Turnierrangliste nach vorne schafft, desto höher wird die Auszahlung. Bei Echtgeld Poker dagegen ist jeder Chip auf dem Tisch bares Geld wert. Es zählt also jeder Pot aufs Neue.

Das gefällt mir an Poker

Bei Poker gegen Mitspieler gefällt mir besonders die mentale Komponente. Es kommt nicht nur auf das Glück jedes einzelnen an. Tatsächlich braucht man nicht einmal unbedingt eine starke Pokerhand, um gewinnen zu können. Mit etwas Geschick und Nervenstärke kann man seine Gegner auch ausspielen und sich so den Pot holen. Damit ist Poker für mich immer auch ein mentaler Kampf mit meinen Gegenspielern. Starke Nerven machen sich mindestens genauso oft wie Kartenglück bezahlt.

Wo wird Online Poker angeboten?

Möchtest du Poker online um Echtgeld spielen und dich dabei mit anderen Spielern messen, dann solltest du dir ein Online Casino mit angeschlossenem Poker Raum aussuchen. Hinweise dazu findest du immer in meinen Casino Bewertungen.


Texas Hold’em Poker

Die aktuell beliebteste Poker Variante ist sicherlich Texas Hold’em. Dieses Spiel wurde um Jahrtausendwende so richtig populär als die Begeisterung von den USA zu uns übergeschwappt ist. Eine Zeitlang gab es im deutschen Fernsehen regelmäßige Poker-Sendungen, was den Hype natürlich noch mehr angeheizt hat.

Aus diesem Grund dachte ich es wäre eine gute Idee, wenn ich kurz auf diese Poker-Variante eingehen. Wenn du noch nie Texas Hold’em gespielt hast, dann erkläre ich dir an dieser Stelle, wie dieses spannende Kartenspiel funktioniert.

Für eine tiefgehende Strategie fehlt mir allerdings der Platz. Das macht aber nichts, da du Texas Hold’em online auch kostenlos um Spielgeld spielen kannst. So kannst du in aller Ruhe die Spielregeln erlernen und an deiner Strategie feilen, bevor du dich an die Echtgeld Tische wagst.

Grundbegriffe

  • Hole Cards– Jeder Spieler erhält zwei verdeckte Karten zugeteilt, die sogenannten Hole Cards, welche nur er sehen darf.
  • Community Cards– Nacheinander werden in der Mitte des Spieltischens fünf Karten aufgedeckt. Der Spieler bildet nun mit seinen Hole Cards und den Community Cards die bestmögliche Pokerhand.
  • Dealer Button– Der Spieler auf dem Dealer Button kommt in der Spielrunde als Letzter an die Reihe. Der Dealer Button wandert jede Spielrunde einen Platz nach Links.
  • Pot– Der Pot ist die Summe aller Einsätze und damit der mögliche Gewinn einer Spielrunde.
  • Blinds– Links vom Dealer Button ist der Small Blind und der Big Blind. Dabei handelt es sich um verpflichtende Einsätze, wobei der Small Blind die Hälfte des Big Blinds beträgt. Der Zweck der Blinds ist es einen Pot zu kreieren und so Anreize zum mitspielen zu schaffen.
  • Bluff– Bei einem Bluff setzt man einen hohen Betrag, obwohl man weiß, dass die eigene Hand nicht stark genug ist, um zu gewinnen. Hier spekuliert man darauf, dass der Gegenspieler seine Hand aufgibt und man so den Pot gewinnt.
  • Showdown– Sind am Ende zwei oder mehr Spieler noch im aktiv im Spiel, so werden die Hole Cards aufgedeckt und die Pokerhände verglichen. Die beste Hand gewinnt den gesamten Pot. Bei einem Gleichstand wird der Pot zwischen den beteiligten Spielern aufgeteilt.

Die Spielrunde

  • Preflop– Die erste Spielrunde bei Texas Hold’em Poker. Die Blinds platzieren ihre Einsätze und jeder Spieler erhält zwei verdeckte Karten. Der Spieler links vom Big Blind ist als erstes am Zug und kann mitgehen, erhöhen oder seine Hand aufgeben. Anschließend kommen die anderen Spieler im Uhrzeigersinn an die Reihe.
  • Flop– Es werden die ersten drei Community Cards in der Mitte des Spieltisches aufgedeckt. Nun beginnt eine neue Wettrunde, wobei der Spieler links vom Dealer Button zuerst an der Reihe ist.
  • Turn– Eine weitere Community Card wird aufgedeckt und es folgt eine dritte Wettrunde.
  • River– Die letzte Community Card wird aufgedeckt und die letzte Wettrunde beginnt.
  • Der Gewinner– Bei Texas Hold’em gewinnt derjenige, der entweder am Showdown die beste Karte hält oder als einziger noch im Spiel ist. Man kann also auch gewinnen, indem man so viel setzt, dass die anderen Spieler nicht mitgehen möchten.

Casino Poker

Unter Casino Poker versteht man ganz allgemein ein Tischspiel, bei dem du gegen die Bank in einem Kartenspiel antrittst. Daher kannst du Casino Poker auch in den meisten Online Casinos spielen. Diese Spiele lassen sich in der Regel unter der Rubrik Tischspiele finden.

Du spielst dabei gegen den Dealer und musst mit deiner Pokerhand die Hand des Dealers schlagen. Im Gegensatz zum Blackjack hängt deine Auszahlung beim Casino Poker aber auch von der Stärke deiner erzielten Pokerhand ab.

Bei der beliebten Variante Tropical Stud Poker (auch Caribbean Stud Poker genannt), kannst du deinen Einsatz zum Beispiel mit einem Paar Asse verdoppeln, ein Royal Flush ist sogar das 100-fache deines Einsatzes wert – vorausgesetzt natürlich, die Hand des Dealers ist nicht besser als deine.

Das gefällt mir an Casino Poker

Casino Poker bietet Spannung und Abwechslung zugleich. Es gibt viele verschiedenen Varianten, sodass man immer wieder etwas Neues ausprobieren kann. Bei einigen Spielvarianten kommt es vor allem auf das eigene Glück an und man kann sich bequem zurücklehnen und den Nervenkitzel genießen. Bei anderen hingegen ist jede Entscheidung wichtig und will gut überlegt sein.

Es gibt also für jede Stimmungslage auch ein passendes Casino Poker Spiel.

Wo wird Casino Poker angeboten?

Beinahe jedes Online Casino bietet auch Casino Poker in der einen oder anderen Form an. Bist du auf der Suche nach einer ganz bestimmten Variante, solltest du aber etwas genauer hinsehen. Du kannst dabei einen Blick auf meine Casino Testberichte werfen oder du stattest dem Online Casino selbst einen Besuch ab. In der Regel lässt sich das Spielangebot auf der Casino Homepage ohne Anmeldung einsehen.

Casino Poker wird außerdem immer öfter in Live Casinos angeboten. Dort kannst du per Live Stream auf einem echten Pokertisch spielen und wirst von einem professionellen Croupier durch das Spiel geführt.


poker

Video Poker

Kommen wir zum Video Poker. Auch hier spielst du gegen die Bank und nicht gegen andere Spieler.

Auf einem Video Poker-Automaten wird in der Regel eine Variante von Five Card Draw Poker angeboten. Du legst zuerst deinen Einsatz fest und erhältst fünf Karten. Abhängig von der Spielvariante kannst du nun Karten tauschen.

Je besser deine Pokerhand schlussendlich ist, desto höher auch die Auszahlung. Bei der Video Poker Variante Jacks or Better verdoppelt sich dein Einsatz zum Beispiel mit einem Paar Buben. Ein Drilling verdreifacht den Einsatz, ein Royal Flush bringt dir das 250-igfache ein.

Das gefällt mir an Video Poker

Video Poker-Automaten bieten einige der höchsten Auszahlungsquoten aller Casino Spiele. Verfügt ein Video Poker-Automat außerdem über einen Jackpot, kann es sich sprichwörtlich bezahlt machen, dort sein Glück zu versuchen.

Dieses Casino Spiel stellt für mich einen tollen Mix aus Glück und Spielgeschick dar. Mit der richtigen Spielstrategie kannst du deine Chancen enorm verbessern – manchmal lohnt es sich aber auch ein Risiko einzugehen.

Wo wird Video Poker online angeboten?

Online Video Poker Automaten sind ein fixer Bestandteil von Online Casinos. Fast jeder Anbieter hat zumindest eine Handvoll dieser Automatenspiele im Sortiment. Auch hier kannst du dich aber natürlich auf mich verlassen. Schau einfach bei meinen Casino Bewertungen vorbei. Dort verrate ich dir, welche Poker Spiele angeboten werden.

Beliebte Spiele

SLOTS HP

Spielautomaten

BLACKJACK HP

Blackjack

ROULETTE HP

Roulette