Casino Software von verschiedenen Herstellern im Vergleich

Casino Software (2)Die Software ist in jedem Online-Casino einer der Aspekte, der für die Spieler besonders wichtig ist. Schließlich geht es um die Funktionen sowie um die Chancen auf Gewinne, die vom jeweiligen Entwickler definiert werden.

Darüber hinaus sind Casinofans natürlich auch auf der Suche nach guter Unterhaltung, sodass Software Anbieter sich immer wieder neue Dinge einfallen lassen müssen. In den vergangenen Jahren haben sich mehrere Anbieter einen guten Namen auf dem Markt für Casino Software gemacht. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Bedeutung dieser Unternehmen.

Die Frage, mit welchem Anbieter ein Online-Casino zusammenarbeitet, ist für viele Spieler sehr wichtig. Schließlich geht es bei Casino Software in Österreich und anderswo um ganz verschiedene Aspekte. Einerseits haben verschiedene Software Provider unterschiedliche Spiele im Angebot. Vor allem im Bereich der Spielautomaten gibt es bei jedem Hersteller bestimmte Dinge, die einige Spieler besonders attraktiv finden, während andere Spieler sich eher für die Funktionen bei einem anderen Anbieter begeistert.

TOP Online Casinos in Österreich 2017:

Warum ist die Casino Software wichtig?

Davon abgesehen haben Software Betreiber jedoch auch im technischen Bereich gewisse Schwerpunkte, die sich von Anbieter zu Anbieter unterscheiden. Einige Firmen haben ihren Schwerpunkt vor allem bei Spielen, die auch mit mobilen Geräten zugänglich sind, andere Unternehmen bieten stattdessen eine Plattform an, die Spieler in ihrem Casino kostenlos herunterladen und auf dem eigenen PC installieren können. Dieser Casino Software Download ist jedoch vor allem für Spieler interessant, die tatsächlich immer am eigenen PC im Casino aktiv sind und sich nicht von anderen Computern im eigenen Konto anmelden wollen.

Um die Stärken und Schwächen bestimmter Anbieter miteinander zu kombinieren, arbeiten einige Casinos nicht nur mit einem einzigen Casino Software Hersteller zusammen. Stattdessen nutzen sie mehrere Entwickler, was sich allerdings aufgrund der Lizenzkosten auf die laufenden Kosten des Casinos auswirkt. Spieler sollten hier also darauf achten, ob das Casino versucht, diese Kosten auf andere Weise wieder einzuspielen, etwa durch einen höheren Hausvorteil oder Gebühren, die für Ein- und Auszahlungen berechnet werden.

Welche Online Casino Software Hersteller sind besonders beliebt?

Online-Casinos haben sich in den vergangenen zehn bis fünfzehn Jahren zu einer sehr beliebten Alternative für die Freizeitgestaltung entwickelt. Auf der ganzen Welt sind viele Millionen Menschen von den Angeboten begeistert, die sie bei diesen Anbietern im Internet finden können. Dazu zählen zum Beispiel Klassiker wie Roulette, Blackjack oder Baccarat, aber auch Spielautomaten oder sogar Rubbellose.

Möglich gemacht wird dieses umfangreiche Angebot durch spezielle Online Casino Software, die in der Regel von Unternehmen stammt, die sich voll und ganz auf diesen Markt spezialisiert haben. Ähnlich wie bei Casinos gibt es auch im Bereich der Softwarehersteller einen großen Konkurrenzkampf, da sich durch den Boom bei den Casinos auch im Bereich der Softwarelieferanten verschiedene größere und kleinere Firmen etabliert haben.

Einige dieser Unternehmen sind bei Spielern besonders beliebt, da sie für hohe Qualität und innovative Ideen stehen. Zu diesen Unternehmen zählen zum Beispiel Firmen wie Playtech oder Microgaming, zudem sind aber auch Namen wie Netent (Net Entertainment) oder Boss Media enorm bekannt. Von diesen vier Anbietern abgesehen gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Studios, die sich eher auf eine gewisse Nische konzentrieren, die also zum Beispiel Spiele speziell für mobile Geräte entwickeln.

Wenn ein Online-Casino wie Mr. Green oder Casino Club die Microgaming Software oder Playtech Software nutzt, profitiert es in der Regel davon, dass darin nicht nur die Spiele enthalten sind. Auch die Abrechnungen erfolgen mit Hilfe dieser Software, also die Verwaltung der Spielerkonten, zu der neben Einzahlungen auch verschiedene Boni gehören. Das ist natürlich auch bei Netent oder Boss Media der Fall, darüber hinaus wird es jedoch relativ schwierig, andere Unternehmen mit einem derart umfassenden Service zu finden. Diese agieren, wie bereits erwähnt, eher in bestimmten Nischenmärkten, mit denen Casinos ihr Spiele-Portfolio noch ergänzen können.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Casino Software?

Damit man die Vor- und Nachteile einer Software bewerten kann, muss man als Spieler bereits ein bisschen Casino Software Erfahrung mitbringen. Dabei muss man schließlich einen umfangreichen Vergleich zwischen verschiedenen Anbietern vornehmen, bei dem größere und kleinere Nachteile der jeweiligen Lösung bewertet werden müssen. Das ist jedoch nur mit einer umfangreichen Aufstellung von Casino Software möglich. Dabei wird schnell deutlich, dass einige Anbieter gewisse Funktionen unterstützen, während diese bei anderen Herstellern nicht im Programm sind.

Der größte Teil der Online Casinos bietet seinen Kunden die Gelegenheit, die einzelnen Angebote in aller Ruhe durch ein virtuelles Guthaben zu testen. Vor allem als Einsteiger sollte man eine solche Chance auf gar keinen Fall verpassen. So lässt sich zum Beispiel leicht testen, ob man sich eher für die Downlaod- oder die Flash-Variante begeistern kann oder ob man Spiele auf dem Mobiltelefon bevorzugt. Auch technische Probleme kann man erkennen, bevor man sein eigenes Guthaben setzt.

Abgesehen davon ist es durchaus ein Nachteil, dass Kunden die Auszahlungsquote in einem Casino nicht überprüfen können. Hier kann man sich nur auf unabhängige Tests und auf die zuständigen Behörden verlassen. Das ist jedoch kein Problem, das nur auf Online-Casinos beschränkt ist. Auch in einem normalen Casino ist es kaum möglich, einen Blick in das Innere von Rouletterädern oder Slot-Maschinen zu werfen.

Bestes Casino mit top Software: