Mit Paysafecard im Online Casino einzahlen

paysafecard CasinoViele Casino Freunde schätzen die Paysafecard als sichere und leicht zugängliche Zahlungsmethode im Online Casino. Das hat gute Gründe: Denn kaum eine Zahlungsmethode ist so einfach zu bedienen und wird so flächendeckend in sehr vielen Online Casinos akzeptiert, wie die Paysafe Karte. Außerdem kann jeder eine Paysafecard ganz leicht bei vielen Vertriebsstellen erwerben und aufladen. So gibt es etwa Paysafekarten bei Tabak Trafiken, beim Kiosk ums Eck, an der Tankstelle oder im Supermarkt ganz ohne Bonitätscheck zu kaufen.

Die Paysafekarte kann mit einem beliebigen Betrag aufgeladen werden und dann sofort in jedem Paysafecard Casino zum Einsatz kommen. Aber nicht nur die physische Paysafecard, sondern auch die virtuelle Paysafecard, mit Online Account, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Deshalb ermöglicht fast jede Online Spielothek Paysafecard als Einzahlungsmethode einzusetzen. Wenn Sie mit der Paysafecard online spielen möchten, dann finden Sie hier alle Informationen über die Vor und Nachteile dieser Casino Zahlungsmethode.

Die besten Paysafecard Casinos 2017:

Was ist die Paysafecard

Die Paysafecard ist ein auf Sicherheit spezialisierter Zahlungsdienstleister, welcher für Einkäufe und Zahlungen im Internet verwendet werden kann. Spieler aus Österreich schätzen an der Paysafecard, dass die Wurzeln dieses Unternehmens aus Wien stammen und die Paysafecard hier im Jahr 2000 gegründet wurde. Inzwischen ist das Unternehmen weltweit aktiv und gehört zur international aufgestellten Paysafe Group. Da die Paysafe Card in Österreich erfunden wurde, kann aber das Unternehmen als eines der erfolgreichsten österreichischen Start Ups bezeichnet werden. Denn die Paysafecard Österreich hat mit einer zündenden Idee, weltweit den Zahlungsverkehr im Internet revolutioniert.

Die Paysafecard ist eine wieder aufladbare Prepaid Karte, bei der man einfach Geld aufladen und für Zahlungen verwenden kann. Unterscheiden kann man zwischen physischen Prepaidkarten und den heute immer beliebteren virtuellen Paysafe Karten, welche ganz einfach wie eine elektronische Geldbörse im Internet funktionieren.

Die Einzahlung mit Paysafecard in ein Online Casino ist eine der sichersten. Sie gilt als schnelle, zuverlässige und einfache Zahlungsmethode. Ein Kauf der Karten kann online erledigen oder wie gewohnt in der nächsten Trafik oder Tankstelle.

Das verwenden einer Paysafecard ist ganz einfach: Man zahlt entweder in Bar im Geschäft oder online per Kreditkarte oder Banküberweisung den gewünschten Betrag ein, und erhält dann einen Paysafecard Pin, den man zur Zahlung im Internet verwenden kann. Die Paysafe Karten die man zum Beispiel an der Tankstelle oder bei der Post erwerben kann, sind mit einem sechsstelligen Pincode ausgestattet und haben einen selbst bestimmten Guthabens Betrag aufgeladen. Üblich sind etwa Prepaid Paysafe Karten mit einem Guthaben von 10 Euro, 25 Euro, 50 Euro oder 100 Euro. Aber auch größere Beträge können per Paysafe Card bezahlt werden. Für Nutzer fallen bei den meisten Online Casinos keine Gebühren an. Man kann also auf den vollen in Bar eingezahlten Betrag dann om Paysafe Casino zugreifen.Gerade für das Spielen im Online Casino mit Paysafecard ist diese Zahlungsmethode gut geeignet. Denn das tolle an der Paysafecard ist auch, dass es eine Zahlungsmethode ist, die jedem offen steht. Lästige Kreditkartenanträge, lange Wartezeiten oder penible Bonitäts- und Gehaltsauskünfte sind für die Ausstellung einer Paysafecard nicht notwendig. Gerade für junge Erwachsene oder Studenten ist die Paysafecard deshalb eine Zahlungsmethode der Wahl. Aber auch viele andere Kunden schätzen die Sicherheit, schnelle Verfügbarkeit und auch die Anonymität der Paysafe Card. Die Guthabenbons werden nämlich in tausenden Paysafecard Österreich Vertriebsstellen in allen neun Bundesländern von Bregenz bis Eisenstadt anonym verkauft.

Für Casino Nutzer ist darüberhinaus manchmal auch interessant, dass man durch den Einsatz der Paysafecard ganz genau seine Casino Einzahlungen nachverfolgen und auch limitieren kann. Denn die Paysafecard hat gewisse Einzahlungslimits und eignet sich also auch für Spieler, die nur eine limitierte Summe an Risiko Kapital für Glücksspiel Gewinne verwenden wollen. Wer sich also einen monatlichen Deckel auf sein Casino Hobby setzen will, der ist im Paysafe Casino auf der sicheren Seite. Gut zu wissen ist auch, dass die Paysafecard Casino Gewinne immer auch auf andere Methoden, etwa direkt auf das Bankkonto, ausgezahlt werden können.

Casinos welche die Paysafecard akzeptieren

Die Liste der Paysafe Casinos ist wegen der Vorzüge dieser Zahlungsmethode sehr lange. Denn gerade unter den auf Österreich, Deutschland und die Schweiz spezialisierten Internet Casinos gibt es kaum einen Anbieter der die Paysafecard nicht im Programm hat. Für Nutzer der Paysafecard ist es also wirklich eine Leichtigkeit ein Paysafe Casino ausfindig zu machen. Bei unseren Casino Testberichten kann man unter dem Kapitel Zahlungsmethoden übrigens auch immer sich schnell einen Überblick verschaffen, ob das Casino der Wahl ein Online Casino mit Paysafecard ist.

Auch Branchenlieblinge und renommierte große Online Casinos wie Mr Green, Jackpot City oder der Casino Club ermöglichen es, mit der Paysafecard Casino Slots zu spielen. Dadurch ist es leicht möglich auch für beliebte Spielautomaten-Stars wie Book of Ra Paysafe zu verwenden. Nicht zuletzt setzen auch die meisten Online Casino Merkur Paysafe als gern gesehene Zahlungsmethode ein.

Jetzt Mega Moolah spielen:

Exklusives Angebot:
All Slots Logo
100% bis zu €1600
+200 Freispiele
SPIELEN

Vor und Nachteile der Paysafecard

Während der größte Vorteil der Paysafecard der einfache, kostenlose und schnelle Zugang ist, hat die Paysafecard auch zwei eindeutige Nachteile: Erstens kann die anonyme, einfache Paysafecard auf Grund von EU-Geldwäsche Gesetzen nur bis zu einer Summe von maximal 250 Euro pro Zahlung verwendet werden.

Zweitens hat die Paysafecard auch den Nachteil, dass sie bisher im Normalfall nicht als Auszahlungsmethode bei den Online Casinos eingesetzt werden kann.

Eine Paysafecard Casino Auszahlung ist also in der Regel nicht möglich. Da die meisten Casinos aber eine große Reihe an anderen Auszahlungsmethoden (wie etwa Auszahlungen auf Kreditkarten Konten, normale Banküberweisungen, Casino Auszahlungen an eWallets oder aufs Paypal Konto) anbieten, kann die Paysafe Karte einfach als praktische Einzahlungsmethode ohne weiteres genützt werden. Für High Roller und ambitionierte Spieler, die gerne große Summen einsetzen, sind jedoch die kleinen Paysafecard Prepaid-PIN’s wegen der relativ niedrigen Kartenlimits nicht immer die beste Wahl. Als Zusatzmethode, um auch von Unterwegs einmal eine kleine Paysafecard Casino Einzahlung zu tätigen, wird diese Zahlungsmethode aber auch von einigen Casino Profis ab und zu mal genutzt.

Außerdem haben Paysafecard Nutzer auch die Möglichkeit ihre Paysafecard Accounts registrieren zu lassen. Denn dann sind wesentlich höhere Einzahlungen auch ohne Problem möglich. Die registrierte Standard Paysafecard hat zum Beispiel ein Zahlungslimit von 1000 Euro pro Zahlung und insgesamt 2500 Euro pro Jahr. Das bedeutet, dass Aufladungen nur bis zu dieser Summe erlaubt sind. Wer hingegen seinen Paysafecard Account als Paysafecard Unlimited namentlich registrieren lässt, kann sich größere Karten Limits setzen und unbeschränkt so viel Aufladen wie man will.

Vorteile der Paysafecard

  • Sehr viele Paysafe Casinos stehen zur Auswahl
  • Die Paysafecard kann bei tausenden Vertriebspartnern wie Postfilialen, Tankstellen, Supermärkten, Tabak Trafiken oder Kiosken gekauft und aufgeladen werden.
  • Keine Transaktionskosten für den Nutzer bei der Paysafecard
  • Keine Gehalts- und Bonitätsabfrage
  • Keine Wartezeit auf Kreditkartenausstellung
  • Sichere Zahlungsmethode
  • Gute Übersicht und Kontrolle über alle Casino Einzahlungen auf einer Karte gebündelt
  • Anonym mit Paysafecard online spielen ist möglich
  • Das Unternehmen wurde ursprünglich in Österreich gegründet

Nachteile der Paysafecard

  • Relativ niedrige Kartenlimits machen die Paysafe Karte nicht für alle Spieler interessant
  • Eine Paysafecard Casino Auszahlung ist nicht durchführbar
  • Wenn sowieso eine Kreditkarte vorhanden ist, kann der Umweg über die Paysafecard eingespart werden

Ukash

Ukash ist ein der Paysafecard sehr ähnliches Zahlungssystem, welches seinen Ursprung im Vereinigten Königreich hatte. Die Ukash Pincodes waren jedoch 19-stellig und im Vergleich zur Paysafecard deshalb etwas mühsamer. Im Jahr 2015 wurde Ukash von dem Mutterunternehmen der Paysafecard übernommen und mit der Paysafecard fusioniert.

Ukash Nutzer hatten daraufhin die Möglichkeit ihr Ukash Guthaben in Paysafecard guthaben umzuwandeln. Dieser Prozess ist aber weitestgehend abgeschlossen und das Ukash Zahlungssystem ist inzwischen von der Paysafecard übernommen und ersetzt worden. Wer also bischer Ukash im Casino genutzt hat kann ab sofort einfach per Paysafecard seine Casino Einzahlungen vornehmen.

Bonus mit Paysafecard

Wer mit der Paysafecard online spielen möchte hat auch die Möglichkeit die großzügigen Bonus Angebote der Paysafe Casinos zu nutzen. Denn die meisten Online Casinos gewähren neuen Spielern tolle Einzahlungsboni, welche auch bei Einzahlungen per Paysafe Karte beansprucht werden können. Darüberhinaus gibt es immer wieder auch spezielle Einzahlungsboni und Promo Aktionen die auch von loyalen Spielern und Bestandskunden des jeweiligen Paysafecard Casinos genutzt werden können.

Wer also einen Paysafecard Casino Bonus nutzen möchte, der sollte sich am besten unsere Erfahrungs- und Testberichte zu den wichtigsten Online Casinos durchlesen. Denn bei unseren Casino Tests gibt es alle wichtigen Infos zu den besten Bonus Aktionen, zu den Bonusbedingungen und zu den besten Paysafe Casinos, die zur Auswahl stehen.

Bestes Casino mit Zahlungsmethode Paysafecard: